Aktuelle Neuigkeiten u.a. Baricitinib wirkt auch gegen Covid 19

Der bei Neurodermitis wirksame Januskinase-Hemmer Baracitinib ist in den USA nun auch für bestimmte Patienten zur Therapie der Entzündungsprozesse bei Covid 19 durch eine Notfallzulassung verfügbar und wird diesbezüglich auch von von der EMA geprüft.

Psoriasispatienten haben leicht erhöhtes Infektionsrisiko:
Eine britische Studie mit 69312 Psoriasispatienten wies nur ein gering
erhöhtes Risiko für eine schwere Infektion dieser Patienten auf

QuelleBr.J.Dermatol. 2021 : 184: 78 -86

Gesättigte Fettsäuren fördern psoriatische Entzündung
An Mäuseversuchen konnte durch Reduzierung der
gesättigten Fettsäuren in der Nahrung eine Abnahme der Ausprägung
psoriasisähnlicher Hautveränderungen erzielt werden

Quelle J. Invest. Dermatol. 2018 :138: 1999-2009 

Fortschreitender Einsatz von Biologika in der Allergologie
Zahlreiche allergische  Erkrankungen profitieren neben der bekannten Allergenspezischen Immuntherapie  (AIT,
Hyposensiblisierung) vom Einsatz neuer Biologika

Quelle Allergologie.2021 :44: 175 – 234 

Videoaufzeichnung 28.04.2021 Webinar "Psoriasis - Welche Therapie für welchen Patienten?" Prof. Dr. med. Ulrich Mrowietz
Leipziger Allergiezentrum (LICA) weitet seine Aktivitäten aus